Atomlos durch die Macht - Filmabend (19.11315)

Atomlos durch die Macht
Eine filmische Collage der Anti-Atom Bewegung

Österreich ist das einzige Land weltweit, welches mit dem AKW Zwentendorf ein einsatzbereites Kernkraftwerk gebaut und - nach einer Volksabstimmung - nie in Betrieb genommen hat. Der Film handelt von der BürgerInnenbewegung, die zum Verbot von Atomkraft in Österreich führte. Dabei ist es dem Filmemacher Markus Kaiser-Mühlecker gelungen, ein bemerkenswertes Stück österreichischer Zeitgeschichte einzufangen und filmisch abzubilden, wie richtungsweisend die Widerstandsbewegung gegen die Atomkraft war und welchen Einfluss sie auf Gegenwart und Zukunft hat.
Film mit anschließender Diskussion.

VHS Linz in Kooperation mit atomstopp_atomkraftfrei leben!

Eintritt frei! Anmeldung erbeten

KursleiterIn: Atomstopp OÖ

1 Zusammenkunft am 30.09.2019

Termin(e) in Ihren Kalender speichern

Status: Plätze frei

 

Kurs in den Warenkorb legen

 

Termine

Datum/Zeit ReferentIn Ort
Mo. 30.09.2019
19:00 - 21:00 Uhr
Atomstopp OÖ Wissensturm; Seminarraum 01.02